News
09.03.2018, 15:10 Uhr | Nando Strüfing / Pressesprecher CDU OPR
L15 in Wittstock: Redmann befragt die Landesregierung
Bezüglich der geplanten Sanierung der L15 zwischen dem Kreisverkehr Perleberger Straße und der Autobahn in Wittstock haben sich ansässige Unternehmer mit der Bitte um Unterstützung an die Abgeordneten Dr. Jan Redmann MdL und Sebastian Steineke MdB gewandt. Redmann hat sich dazu bereits mit dem Wittstocker Bürgermeister ausgetauscht. Jörg Gehrmann wird sich diesbezüglich nochmal mit Nachdruck an den Landesbetrieb Straßenwesen wenden. Flankierend dazu wird die CDU-Landtagsfraktion Brandenburg die Landesregierung mit dem Fall konfrontieren und hat eine Kleine Anfrage im Landtag dazu gestellt. Der Abgeordnete möchte u.a. wissen, ob es noch andere Möglichkeiten statt der geplanten Sperrung für die Sanierung der Straße gibt.
Dr. Jan Redmann MdL
 
aktualisiert von Nando Strüfing, 09.03.2018, 15:13 Uhr

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© Kreisverband Ostprignitz-Ruppin  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.08 sec.