News
05.04.2018, 22:41 Uhr | Nando Strüfing / Pressesprecher CDU OPR
Landesentwicklungsplan ist Wachstumsbremse
Anlässlich der am Donnerstag zu Ende gegangenen Auslegung des Landesentwicklungsplans hat sich der CDU-Landratskandidat für Ostprignitz-Ruppin, Sven Deter, zusammen mit dem Brandenburger CDU-Vorsitzenden, Ingo Senftleben, und weiteren CDU-Kandidaten für die sechs anstehenden Landratswahlen in Brandenburg mit einer gemeinsamen Erklärung an die Öffentlichkeit gewandt. Unter dem Titel „Brandenburg wachsen lassen“ fordern die Politiker eine grundlegende Überarbeitung des Landesentwicklungsplans, damit alle Landesteile ihre Entwicklungspotenziale optimal nutzen können.

Hierzu erklärt der CDU-Landratskandidat für Ostprignitz-Ruppin, Sven Deter:

„Der vorliegende Entwurf der Landesregierung ist eine Wachstumsbremse. SPD und Linke sind wie bei der Kreisgebietsreform weiterhin in einer Schrumpfungsideologie verfangen. Statt eine bessere Entwicklung zu fördern, soll das Wachstum in großen Teilen Brandenburgs ausgebremst werden. Ländliche Gebiete sollen nach dem Plan möglichst frei von Bebauung gehalten werden und Zuzug und Entwicklung soll danach nur in größeren Orten entlang der Hauptverkehrsachsen von und nach Berlin erfolgen. Für Ostprignitz-Ruppin liegen die schlechten Folgen damit auf der Hand. Wir brauchen mehr Spielraum für die Dörfer und Städte. Die Brandenburger wollen nicht aus Potsdam vorgeschrieben bekommen, was sie alles nicht dürfen. Wir wollen hingegen Entscheidungsfreiheit für die Regionen. Die Brandenburger wissen vor Ort selbst am besten, was gut für ihre Stadt oder ihr Dorf ist.“
Sven Deter

aktualisiert von Nando Strüfing, 05.04.2018, 22:44 Uhr

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© Kreisverband Ostprignitz-Ruppin  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.62 sec.