Presse
28.06.2012, 16:01 Uhr
Hoffnung für das K6 - Obdachlosenunterkunft ist zuversichtlich, einen Erbbaupachtvertrag zu erhalten.
CDU unterstützte mit Sommerfest.
Die Zukunft der Neuruppiner Obdachlosenunterkunft K 6 scheint gesichert. Wie der Geschäftsführer des K6-Betreibers Diakonisches Werks, Werner Böhm, sagte, sind die Verhandlungen mit dem Landkreis über einen Erbbaurechts-Vertrag auf einem guten Weg. Der Kreis ist Eigentümer der Immobilie. Bislang musste die Diakonie Jahr für Jahr darum bangen, dass der Mietvertrag verlängert wird. Dies könnte bald ein Ende haben. Am Dienstag informierte Böhm die Mitglieder des Neuruppiner CDU Stadtverbands über den derzeitigen Stand beim K 6. Die Christdemokraten hatten ihr Sommerfest in der Obdachlosenunterkunft gefeiert und die derzeit 24 Bewohner mit Grillfleisch versorgt.
Auch wenn bezüglich des Standorts womöglich mehr Sicherheit besteht, drückt Werner Böhm der Schuh. Die Räume im K6 werden mit energieaufwendi­gen Elektroheizkörpern geheizt. Sebastian Steineke, Rainer Ebersold, Angelika Pein und Heinz Stawitzki am Grill.Dadurch entstehen jährlich Stromkosten in Höhe von 18 000 Euro. Zwar über­nimmt der Kreis die Betriebs­kosten, Böhm wünscht sich aber auch wegen der steigen­den Strompreise neue Heiz­körper. „Wenn jede Hei­zungsfirma in der Region ei­nen spendet, wären wir wei­ter", so Böhm. Der CDU-Kreistagsabgeordnete Sebasti­an Steineke möchte die Ab­geordneten nochmals für das Thema sensibilisieren. Da die Bewohner des K6 aus dem gesamten Landkreis kom­men, sieht er auch andere Kommunen in der Pflicht, fi­nanzielle Hilfe zu leisten. Denn für die Personalkosten müssen alljährlich Zuschüsse beantragt werden.
aktualisiert von dombek, 28.06.2012, 16:06 Uhr

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© Kreisverband Ostprignitz-Ruppin  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.09 sec.