Presse
07.05.2018, 16:17 Uhr | Ruppiner Anzeiger 7.5.2018 / Holger Rudolph, Markus Kluge
Landratswahl ohne Sieger
Stichwahl scheitert an geringer Beteiligung / Reinhardt holt 59, Deter 41 Prozent der Stimmen
Ostprignitz-Ruppin. Der Kreistag entscheidet darüber, wer Landrat in Ostprignitz-Ruppin wird. Die Stichwahl zwischen Amtsinhaber Ralf Reinhardt
(SPD) und Herausforderer Sven Deter (CDU) scheiterte an der geringen Wahlbeteiligung. Etwa 600 Stimmen trennten Reinhardt am Sonntag vom Wahlgewinn. Von den 85 626 Wahlberechtigten hätte der Sieger die Stimmen von 15 Prozent der Wähler, also knapp 12 850, erhalten müssen. Reinhardt bekam 12 222 (59 Prozent) und Deter 8 502 (41 Prozent). Schon eine halbe Stunde nach Schließung der Wahllokale zeichnete sich die sehr geringe Wahlbeteiligung ab. Weder SPD noch CDU war da nach feiern zumute. Mit 21 026 abgegeben Stimmen war nicht einmal jeder Vierte zur Abstimmung gegangen. „Ich finde es schade, dass sich die Einwohner die Chance entgehen lassen, eine so wichtige Entscheidung zu treffen“, so Reinhardt.
Mit seinem Ergebnis war er dennoch zufrieden: „Es zeigt mir und meinen Kollegen, dass wir eine gute Arbeit gemacht haben.“ Sven Deter interpretierte den Ausgang des Wahlabends anders: „Es wird ein Politikwechsel gewünscht, denn der aktuelle Landrat hat es nicht geschafft, genug Wähler auf seine Seite
zu bekommen.“ Der CDU-Bundestagsabgeordnete Sebastian Steineke machte als Grund für die geringe Wahlbeteiligung aus, dass die Menschen „noch immer nicht wissen, welche wichtigen Aufgaben in der Verantwortung des Landrats liegen“. Reinhardt habe ihnen diese nicht vermittelt. Wer Landrat wird, muss nun der Kreistag entscheiden. Um den Posten können sich dann
auch weitere Kandidaten bewerben. Über Ausschreibung und Sitzungstermin wird der Ältestenrat beraten. Reinhardt und Deter bleiben weiter im Rennen.

aktualisiert von Nando Strüfing, 12.05.2018, 20:20 Uhr

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© Kreisverband Ostprignitz-Ruppin  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.36 sec.